Projektinformationen für Bewerber:innen

Termine:

ab Mai 2021: musikalische Vorproben mit dem Sänger:innen-Ensemble
19.07.21-01.08.21: szenische Vorproben in Mannheim
06.09.21-27.09.21: szenische Proben in Bernau im Schwarzwald (ab dem 13. mit Orchester)
29.09.21-02.10.21: Aufführungen in Aschaffenburg, Freiburg und Ludwigsburg.

Besetzung:

Die Tabelle zeigt, wie weit die Besetzung fortgeschritten ist. Es lohnt sich jedoch auch, sich für bereits vergebene Plätze zu bewerben. Es kommt immer wieder vor, dass Musiker:innen abspringen, sodass wir in diesen Fällen Bewerbungen auf der Warteliste nachrücken lassen.

Legende zur Tabelle: Rot steht für bereits vergebener Platz, gelb bedeutet reserviert, bei grün ist der Platz noch frei. Die Tabelle gibt keinen Aufschluss über Stimmplazierungen (z.B. 1. & 2. Geige, Stimmführer etc.)

Finanzielles:

Alle Musiker, die bereits zugesagt haben, inklusive der Solist:innen, nehmen unentgeltlich an diesem Projekt teil, da sie Lust auf Oper haben, das Projekt toll finden und die Möglichkeit wahrnehmen möchten, Erfahrungen zu sammeln. Geld sollte also keine Motivation sein. Im Gegenzug für die unentgeltliche Teilnahme bieten wir quasi einen “bezahlten Urlaub” im wunderschönen Bernau im Schwarzwald, einem traumhaften Ferienwörtchen mit malerischem Ausblick über den Schwarzwald. Wir übernehmen sämtliche Kosten für die Übernachtungen im Kaiserhaus 99 in Bernau, Noten, Fahrten zwischen den Probeorten, den Aufführungsorten und der Unterkunft, bieten außerdem Vollpension, schöne Ausflugsziele in der Umgebung, interessantes Rahmenprogramm und natürlich fantastische Musik mit den besten Musikern Baden-Württembergs. Wir hoffen, euch mit diesen Worten von der Einzigartigkeit dieses Projekts überzeugt zu haben.