Junge Oper
Baden-Württemberg
Suche
Close this search box.

La Bohème

Die Magie des Augenblicks:
Als Rodolfo im Dunklen versehentlich die Hand Mimís berührt, ändert sich sein ganzes Leben. Er verliebt sich in sie – und sie sich in ihn. Aber den beiden ist nur ein kurzes Glück beschienen, denn ein Leben in Armut, Eifersüchte und das Gefühl, für den anderen nicht genug sein zu können, stehen zwischen ihnen. Als sie schließlich wieder zueinander finden, offenbart sich das Schicksal als ungerechter Verräter, denn Mimí ist todkrank…

Rodolfo, Mimí und ihre Freunde durchleben gemeinsam einen Taumel aus Melancholie und Fröhlichkeit. Immer wieder werden sie dabei mit dem Widerspruch zwischen ihren Wünschen an das Leben und den realen Verhältnissen konfrontiert. Aus ihrer selbstgebauten Traumwelt werden sie in die echte Welt gezogen und müssen feststellen, dass es im Leben nicht ausreicht, sich gemeinsam den Moment schön machen.

Puccinis Welterfolgsoper LA BOHÈME ist ein Meisterwerk des Verismo und portraitiert die prekären Lebensverhältnisse mittelloser junger Menschen. Doch der Zauber von LA BOHÈME entsteht nicht primär durch ihre sozialkritische Dimension. Vielmehr berührt die Oper unser Innerstes, weil sie uns allzu menschliche Figuren und ihre Schicksale plastisch und mit viel Empathie nahebringt. Wir fühlen, leben und leiden mit ihnen.

jo-bw_kaiser_programmheft_deckblatt