Junge Oper
Baden-Württemberg
Suche
Close this search box.

Min-Jung An

Die junge südkoreanische Sopranistin Min-Jung An machte ihren Abschluss in Gesang an der Seoul State University. Ihre ersten Engagements waren u.a. Lauretta in G. Puccinis Gianni Schicchi und Mimì in La Bohème. Im Musical Mozart sang sie die Königin der Nacht, in Das Phantom der Oper die Rolle der Christine und wirkte im Musical „Monte Carlo” mit. Zudem ist sie dem Konzertfach und dem Lied verbunden. 2020 gewann sie den internationalen Gesangswettbewerb Tito Schipa in Lecce, wo sie mit der Partie der Micaela in G. Bizets Carmen ihr Debüt im italienischen Fach gab.

Min-Jung An setzte ihr Studium an der Staatlichen Musikhochschule Trossingen bei Prof. Andreas Reibenspies fort. Zu ihrem studierten Repertoire zählen Partien wie Marguerite in Faust von C. Gounod, Violetta in Giuseppe Verdis La traviata, Pamina in Mozarts Zauberflöte und Liú in Turandot von G. Puccini.